Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

Broschüre

Ratgeber für Schülerinnen und Schüler zum Thema Bewerbung für einen Ausbildungsplatz kann bei NeLe Chdemnitz unter info@nele-chemnitz.de gegen einen kleinen Spende bestellt werden.

Ratgeber Bewerbungstipps für Schüler 3. Auflage 2016Ratgeber Bewerbungstipps für Schüler 3. Auflage 2016

 

 

NeLe e.V. bietet Unterstützung bei der Erstellung  Ihrer Bewerbung. Anmeldung notwendig!
Tel. 01573 6158270. Bitte bringen Sie einen Stick mit.

neuer Flyerneuer Flyer

 

14.06.2017 10 - 14 Uhr
Moritzstr. 20 in Chemnitz

Bild könnte enthalten: Text

Termine, News & Projekte für Ihren Erfolg

Mit Weitblick die Zukunft selbst gestalten!  - Welcome Women and Men

 

Beratung für Frauen und Familien

Mit Netzwerk Lebensperspektiven e. V. beruflich erfolgreich durchstarten!

Das Netzwerk Lebensperspektiven (NeLe) bietet Beratungsgespräche an für Frauen, die nach einer Familienphase die Rückkehr ins Berufsleben planen, für Arbeit suchende Frauen oder Frauen, die sich beruflich orientieren oder weiter qualifizieren möchten.  Beratungsleistungen jeden zweiten Donnerstag im Monat von 10:00 bis 12:00 Uhr im Verein, Kaßbergstraße 36, 09112 Chemnitz.

NeLe Chemnitz informieren über:

  • Möglichkeiten einer beruflichen Neuorientierung
  • Chancen auf dem regionalen Arbeitsmarkt
  • Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Bewerbungsstrategien
  • Anlaufstellen und Netzwerke in der Region

Beratungstermine nur mit Voranmeldung: 12.01.2017 / 09.02.2017 / 09.03.2017 / 13.04.2017 / 11.05.2017 / 08.06.2017 / 14.09.2017 / 12.10.2017 / 09.11.2017 / 14.12.2017

 

Bewerbungstipps

Beratung NeLeBeratung NeLeNetzwerk Lebensperspektiven e.V. -  Bewerbungsservice und Workshops
NeLe Chemnitz bietet Unterstützung bei der Bewerbung und der Suche nach einem Praktikums- oder Arbeitsplatz. Mit dem Bewerbungsmappen-Check schaut NeLe Ihren Lebenslauf und den Aufbau Ihrer Bewerbungsmappe an, gibt wichtige Tipps für weitere Optimierungen. Zum Thema "Online-Bewerbung" und  "Standards der schriftlichen Bewerbung" oder "Knigge im Berufsalltag für Schülerinnen und Schüler" oder "Arbeitsmarktknigge in Deutschland für Migrantinnen und Migranten" werden Seminare und Workshops vorgehalten. Nach Bedarf sind auch inhouse Seminare im Unternehmen möglich. Seminarinhalte werden gemeinsam auf individuelle Anforderungen und Wünsche abgestimmt. Um Anmeldung wird gebeten unter: E-Mail: info@nele-chemnitz.de oder rufen Sie NeLe an Mobil 01573 6158270. 

 

BIZ Arbeitsagentur FreibergBIZ Arbeitsagentur FreibergBewerbung erstellen im BIZ der Arbeitsagentur Annaberg-B.
Sie suchen eine Beschäftigung und benötigen Hilfe bei der Erstellung Ihrer Bewerbung? Dann melden Sie sich im BIZ an. Bringen Sie Ihre Bewerbungsmappe in Papierform und auf Stick mit.  Sie haben 60 Minuten Zeit für alle Fragen zu Ihrer Bewerbung. Karin Einenkel, Dipl.-Betriebswirtin (FH) und Bewerbungsexpertin berät Sie. Außerdem erhalten Sie hilfreiches Informationsmaterial rund um das Thema Bewerbung. Melden Sie sich bitte unter Tel. 03733 133-6186 an und Sie erfahren die genaue Uhrzeit für Ihren Bewerbungsmappen-Chek.
                                                      Termine: 28.02. 2017 / 11.04.2017 / 06.06.2017 / 29.08.2017 / 26.09.2017 / 24.10.2017 / 07.11.2017

 

BIZ Arbeitsagentur FreibergBIZ Arbeitsagentur FreibergBewerbung erstellen im BIZ der Arbeitsagentur Dresden
Sie suchen eine Beschäftigung und benötigen Hilfe bei der Erstellung Ihrer Bewerbung? Dann melden Sie sich im BIZ an. Bringen Sie Ihre Bewerbungsmappe in Papierform und auf Stick mit.  Sie haben 60 Minuten Zeit für alle Fragen zu Ihrer Bewerbung. Karin Einenkel, Dipl.-Betriebswirtin (FH) und Bewerbungsexpertin berät Sie. Außerdem erhalten Sie hilfreiches Informationsmaterial rund um das Thema Bewerbung. Melden Sie sich bitte unter Tel. 0351 2885-1464 an und Sie erfahren die  genaue Uhrzeit für Ihren Bewerbungsmappen-Check.
                                                       Termine: 06.02.2017 / 03.04.2017 / 19.06.2017 / 09.10.2017 / 04.12.2017

 

BIZ Arbeitsagentur FreibergBIZ Arbeitsagentur FreibergBewerbung erstellen im BIZ der Arbeitsagentur Freiberg
Sie suchen eine Beschäftigung oder einen Praktikumsplatz und benötigen Hilfe bei der Erstellung Ihrer Bewerbung? Dann melden Sie sich im BIZ an. Bringen Sie Ihre Bewerbungsmappe in Papierform und auf Stick mit. Sie haben 60 Minuten Zeit für alle Fragen zu Ihrer Bewerbung. Karin Einenkel, Dipl.-Betriebswirtin (FH) und Bewerbungsexpertin, berät Sie. Außerdem erhalten Sie hilfreiches Informationsmaterial rund um das Thema Bewerbung. Melden Sie sich bitte unter Tel. 03731 489-555 an und Sie erfahren die genaue Uhrzeit für Ihren Bewerbungsmappen-Check.
                                                       Termine: 07.03.2017 / 16.05.2017 / 08.08.2017 / 14.11.2017

Tipp von der Bewerbungs-Expertin: Nach Bedarf werden zu allen Veranstaltungen auch Workshops zur Online-Bewerbung mit dem Inhalt: Welche Formen der Online-Bewerbung gibt es? Wie ist der Aufbau und die technische Umsetzung? angeboten. Bitte sprechen Sie Details mit Frau Einenkel unter Tel. 01573 6158270 ab.

 

 

Das könnten Sie auch interessieren!

 

Projekte

Perspektiv-Werkstatt - In Chemnitz mit uns BERUFSTÄTIG werden
Die Perspektiv-Werkstatt des Verein Netzwerk Lebensperspektiven e.V. Chemnitz startet 2017 in die zweite Runde.

Inhaltliche Orientierung und Ziele:

  • Förderung der beruflichen Bildung und Beschäftigung von geflüchteten Menschen
  • Entwicklung von Berufs- und Tätigkeitsfeldern für den individuellen Bedarf
  • Vorbereitung und Unterstützung bei der gesellschaftlichen Integration
  • Vernetzung von Initiativen, um wichtige Integrationsthemen gemeinsam zu bearbeiten.                        

Die Teilnehmende werden an das Leben in Chemnitz herangeführt. In kleinen Gruppen finden Praxistage statt. Der Einstieg in das Projekt beginnt mit der Erarbeitung eines Profil-Pass. Danach werden Lebensziele, wie z. B. Berufswegplanung, praktische Erfahrungen in der Arbeitswelt, Qualifizierung oder betriebsliche Erprobung festgelegt. Auch allgemeine Themen wie z. B. Alltagssituationen gut bewältigen, Umgangssprache Deutsch, öffentliche Gebäude und Behörden in Chemnitz, Stadtinformationen Historisches und Aktuelles, Kennenlernen Chemnitzer Unternehmen, Freizeitgestaltung, Kinderbetreuungsmöglichkeiten, Werte und Regeln für ein Leben in Deutschland gehören dazu. Die Praxistage finden je nach Bedarf  1 x in der Woche für 3 Std. statt.
Eine Anmeldung ist notwendig, Tel. 01573 6158270!

 

Projekt "Coaching von Müttern mit Migrationshintergrund"
Das Bundesprojekt "STARK IM BERUF - Coaching von Müttern mit Migrationshintergrund" begann im Februar 2017 mit einem neuen Kurs. Mitmachen können Frauen im erwerbsfähigen Alter mit Kindern im Haushalt oder Mütter, die eingebürgert wurden oder Mütter, deren Eltern oder ein Elternteil nach Deutschland zugewandert oder ausländischer Herkunft sind. Ziel ist die Entwicklung und Umsetzung persönlicher oder beruflicher Perspektiven in Deutschland. Das Projekt wird gefördert von BMFSFJ und der EU. Kooperationspartner sind das Jobcenter Chemnitz, die Ausländerbeauftragte der Stadt Chemnitz und das Netzwerk Lebensperspektiven e.V.

Netzwerk Lebensperspektiven e. V. bietet z.. B. Vorträge zur Willkommenskultur in Chemnitz oder Knigge im Berufsalltag an. Hilfe gibt es bei der Erstellung von Bewerbungsunterlagen, zur Berufsorientierung und Berufs- und Karriereplanung.

Projektträger und Anmeldung: CBZ Bildungszentrum Schmitt e. K., Zschopauer Str. 64/66, 09126 Chemnitz, Frau Thiel oder Frau Stamm, Tel. 0371 44465583.

 

 

Messen und Großveranstaltungen

14.06.2017 / 10:00 bis 14:00 Uhr - 6. Integrationsmesse Chemnitz im DAStietz
Kammern, Unternehmen, Bildungseinrichtungen, Vereine und Beratungsstellen präsentieren ihre Angebote. Geflüchtete Menschen erhalten die Möglichkeit, sich über den Ausbildungs- und Arbeitsmarkt zu informieren. Desweiteren gibt es Angebote der Sprachförderung sowie sonstige Angebote der beruflichen Integrationsförderung und der ausländerrechtlichen Voraussetzungen für Sprachförderung, Ausbildung und Beschäftigung. Neben der offenen Präsentation gibt es auch individuelle Beratungsmöglichkeiten und Vorträge. Den gesamten Tag besteht die Möglichkeit eines professionellen und individuellen Bewerbungschecks am Stand von Netzwerk Lebensperspektiven. Am benachbarten Stand des CBZ Chemnitz können sich Besucher zu Bildungsmöglichkeiten und Projekten für geflüchtete Menschen, insbesondere aus den Herkunftsstaaten Syrien, Iran, Irak, Afghanistan und Indien informieren. Für die häufigsten Fremdsprachen sind Sprachlotsen vor Ort. Freier Eintritt!

 

16.09.2017 - Eröffnung der Interkulturellen Wochen in Chemnitz, Neumarkt!
Die Besucher erwartet auch 2017 ein buntes Bühnenprogramm und kulturelle Vielfalt. Vereine und Verbände präsentieren ihre Angebote. Das Netzwerk Lebensperspektiven e. V., das CBZ Bildungszentrum Schmitt e. K. und das Jobcenter Chemnitz informieren am gemeinsamen Stand zum ESF-Programm "Coaching von Müttern mit Migrationshintergrund" und zur Vereinbarkeit von Familie und Beruf. Wer möchte, kann sich auch zur Erstellung einer Bewerbungsmappe viele Tipps holen. Mehr zum Thema "Integration" von Asylsuchenden finden Sie auf der neuen Homepage www.integrationsatlas-chemnitz.de

 

15.11.2017 / 11:00 bis 15:00 Uhr - Aktionstag "Glücksbringer" diesmal im DAStietz in Chemnitz

Viele Unternehmen und Einrichtungen suchen Arbeitskräfte in der Pflegebranche, sei es für eine Ausbildung oder einen festen Job. Der Aktionstag bietet ein umfangreiches und kompaktes Angebot für alle Interessierten. Rund 25 Unternehmen und Bildungseinrichtungen präsentieren ihre Angebote, beraten und informieren zu Pflegeberufen. Die Chancen für eine Beschäftigung, auch als Quereinsteiger, sind gut. Umrahmt wird der Glücksbringer wieder mit einem attraktiven Rahmenprogramm. Ein DJ sorgt für die passenden Rhythmen und weitere Live-Acts werden zu sehen sein. Der Eintritt ist für alle Besucher frei.

 

 

Termine 2018

26.04.2018 - Girls'Day und Boys'Day
An diesem Tag erhalten Schülerinnen und Schüler Einblicke in Unternehmen und Berufsfelder, die bisher eher selten in Betracht gezogen wurden. Mädchen in die Technik, Jungen in soziale Berufe. Alle Aktivitäten sind auf der bundesweiten Aktionslandkarte gelistet. Jugendliche können sich darüber für die einzelnen Projekte anmelden. www.boys-day.de oder www.girls-day.de

 

Stand 28.05.2017